joi, 21 august 2014

BLN 2014 21 08


BLN2014: Newsletter - 21 August 2014

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
If this message is not displayed correctly, click here.

19-Jähriger bricht Europarekord

Gestern begeisterte der Italiener Gregorio Paltrinieri das Publikum im Velodrom, indem er gleich zu Beginn des Abschnitts für eine Sensation sorgte. ... +
Programm heute

Schwimmen
09:30 Uhr Vorläufe

200m Brust Frauen
100m Freistil Männer
100m Schmetterling Frauen
800m Freistil Männer
4x200m Freistil Frauen

Schwimmen
18:00 Uhr Halbfinals und Finals

800m Freistil Frauen Finale
200m Lagen Frauen Finale
100m Freistil Männer Halbfinale
100m Schmetterling Frauen Halbfinale
200m Brust Männer Finale
100m Rücken Frauen Finale
200m Schmetterling Männer Finale
200m Brust Frauen Halbfinale
50m Rücken Männer Finale
4x200m Freistil Frauen Finale

Wasserspringen

12:00 Uhr 3m Männer Vorkampf
16:00 Uhr 3m Männer Finale

Hosszu - Lagen-Königin

Katinka Hosszu wird heute über 200m Lagen das Wasser im Velodrom zum Beben bringen. Das ungarische Ausnahmetalent wird zu Recht die „Königin der Lagenstrecken“ genannt. ... +

Isabelle

 
 
 

3 Giganten auf dem 3m-Brett

Auf dem 3m-Brett treffen sich heute drei Giganten: Patrick Hausding (GER), Ilya Zakharov (RUS) und Evgeny Kuznetsov (RUS) sind seit 2010 mit einer Ausnahme immer die drei Männer auf dem Podium gewesen. ... +
 

FLASH QUOTES

Gregorio Paltrinieri (ITA), Gold 1500m F: “Ich bin sehr glücklich mit meiner Zeit, ich habe gehofft, unter 14:40 Minuten zu schwimmen. Im Wasser habe ich mich gut gefühlt und bin sehr glücklich, dass mein Freund und Trainingspartner Gabriele (Detti) auch eine Medaille gewonnen hat.“

Paul Biedermann (GER), Silber 200m F: „Es war ein sehr enges Rennen und ich habe Silber vor der Heimkulisse gewonnen. Am Ende habe ich nur noch Schmerz in meinen Beinen gespürt und habe mein Bestes gegeben. Es ist schön unter 1:46 Minuten geschwommen zu sein.“
Click here to read this newsletter in English.

Niciun comentariu: